Close

Derzeit befindet sich unsere Welt in einer kritischen Situation. Überall ist das Verlangen nach materiellen Dingen sehr stark und kraftvoll. Menschen sind gefangen in Stress, Angst und Gier. Dadurch haben wir nicht genug Energie, um uns selbst zu kennen, die Schönheit der Natur zu schätzen und die absolute Freiheit von psychologischem Schmerz zu genießen. 

Wir erkennen die momentane Situation und Nagendra errichtet eine neue Zivilisation, eine neue ganzheitliche Lebensart. Tiefgründige Menschen treffen zusammen, um ein Kraftfeld zu erschaffen, in dem Menschen die Kunst des Lebens, richtige Kommunikation und logisches Denken lernen, sowie diese umzusetzen.

Die Menschen können sich gut entwickeln ohne den Druck der Gesellschaft und können reibungslos kooperieren in ihrem spirituellen Pfad. Um diese Vision zu verwirklichen, starten wir im ersten Schritt mit Vollmondmeditationen, um Menschen die Möglichkeit zu bieten, ein Gefühl der Stille und einen Geschmack des Friedens zu erleben, um sich selbst kennenzulernen und zusammen zu sein. Der Vollmond bietet eine sehr gute Möglichkeit, in unsere innere Welt einzutauchen, da dessen Licht die Meditation unterstützt. Viele große spirituelle Lehrer wie Gautama Buddha erlangten bei Vollmond Erleuchtung und besonders in Indien treffen sich die Menschen bei Vollmond, um unter dem Bodhi Baum zu meditieren. 

Wir wollen diese Atmosphäre auch in Österreich kreieren, sodass alle
Wahrheitssuchenden und Liebhaber des Lebens zusammenkommen und zusammenarbeiten können. Dafür hat Nagendra einen Ashram gegründet, wo Menschen die wahren Lehren finden und leben können.
Um diese Vision zu erfüllen, sind tiefgründige Menschen, die sich und
die Welt verändern wollen, dazu eingeladen, aktiv teilzunehmen und
sich ganzheitlich zu beteiligen

Wir veranstalten regelmäßige Meditationstreffen und Gesprächsrunden, in denen Nagendra tiefgründige Fragen des täglichen Lebens beleuchtet, sodass die Menschen, den wahren Sinn des Lebens finden können. 

Nagendra bringt die ursprünglichen Lehren frei von Dogmen,
Glaubensgrundsätzen und blindem Vertrauen zu uns.


Kraft des Universums

Treibende Kraft hinter dem Projekt ist Nagendra. Sein Körper ist in Indien geboren, gehört aber der ganzen Erde. Nagendra begann bereits in seiner Kindheit zu meditieren sowie Dinge oder Gott zu hinterfragen, er begab sich auf die Suche nach der Wahrheit in die ganze weite Welt. Verschiedene Ashrams und unterschiedliche spirituelle Lehrer verhalfen Nagendra zur Einsicht, dass die Wahrheit über allem liegt, über Zeit und Raum, Methoden und gesellschaftlich einengenden Systemen, die Menschen nur konditionieren und Leid bringen.

Nagendra lebt dafür, die Menschen von Leid zu befreien.

Nagendra unterrichtet frei von Ismen (Hinduismus, Buddhismus, Islamismus, usw.). Die ursprüngliche Lehre, die sich manchmal in ihm und Jesus und Buddha manifestiert, ist frei von Worten und Dialekt. Die Vokabeln ändern sich, doch die Originalbotschaft bleibt gleich. 

Nagendra will das Feuer, das in ihm brennt auch in dir entfachen!

Link zu Nagendras Praxis…

Baba Nagendra meditiert im Bodhibaum im indischen Dschungel

Ein Traum wird wahr - Baba Nagendra Ashram

Günther sagte zu Nagendra einst, dass die ganze Erde einmal ein Ashram war, doch was ist passiert dass wir die Erde in so kleine Stücke wie „Ich“ und „Du“ und „Deins“ und „Meins“ geteilt haben, und damit zerstört haben durch Ablagerungen chemische Substanzen wie Plastiktüten, Psychopharmaka und hässliche Waffen und Atommüll. Dieser Planet war einst das Paradies und kann es wieder werden!

Ashram heißt, wo die Originallehre gelehrt und gelebt wird, wo Lehrer und Schüler zusammen sind, damit die Lehre fließen kann. Ein Platz wo man glücklich und gesund sein kann. Wo keine Schatten von Unsicherheit, Angst und Gier diesen Platz berühren kann. 

Ashram heißt Schule des wahren Lebens, das ganzheiltlich betrachtet wird und alle Richtungen und Aspekte betrachtet. 

Nagendra sagt: „A holistic approach of Life is the foundation of an Ashram. It is open for each human beeing who wants to know himself, free from all religions, sects and all nationalities.

When you are in Ashram you are connected to the whole world. You loose your small private identiy and merge in the brotherhood of one-ness. You are responsible for the whole planet and all living beings.“ 

Gründung des Ashrams

Beginnen werden wir mit dem Aufbau einer Gemeinschaft und regelmäßigen Treffen zu Vollmondtagen. 

Im Jahr 2018 zum Weltyogatag am 21. Juni ist ein Festival geplant. 

Des Weiteren wollen wir den Ashram auch als eigene Halle für Yoga Meditation und Vorträge mit ayurvedischer Küche und ein paar Hütten aus Lehm und Stroh manifestieren. Hierzu sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück und Gebäude, Bauernhof, Sacherl...

Für Hinweise sind wir sehr dankbar.

Kontakt

Wir bauen gerade eine eigene Webseite für den Ashram auf – bis dahin bleibt bitte hier über Termine am Laufenden, oder schickt eure Fragen direkt an Nagendra:

Physio Ayurveda

Pühretstraße 3 • 4724 Neukirchen am Walde
Telefon: 07278/20314
E-Mail: physioayurveda@gmail.com • Facebook: physio Ayurveda

Zu Nagendra's Webseite
Unterstützung

Wenn du uns bei Organisation, Veranstaltungen oder auch finanziell unterstützen willst, sind wir sehr dankbar. Wir können jede Hilfe benötigen. 

Mit deiner Unterstützung hilfst du dem ganzen Universum